Die Geschichte von der Niederlassung in Spanien

Vor etwas mehr als 10 Jahren war unsere Firma nicht nur Deutschland aktiv. Unsere Zweigstelle in Altea (Spanien) war ein spannendes, ambitioniertes und ebenso erfolgreiches Experiment. Von der schönen Aussicht einmal ganz abgesehen. Die Lage am Anfang des Paseo Mediterraneo kann nur als traumhaft bezeichnet werden. In direkter Strandnähe, zwischen einheimischen Restaurants und authentischen kleinen Eckläden, jedoch nah genug am Zentrum, um gut erreichbar zu sein. In so einem Umfeld machte es gleich doppelt Spaß, Menschen beim Finden des eigenen Traumhauses zu helfen.

Auch über unsere Partner vor Ort können wir nur Positives berichten. Mit einigen halten wir bis heute Kontakt, ein regelmäßiger Plausch über alte Zeiten bleibt da nicht aus. Genau wie in Deutschland auch, arbeitete die Niederlassung in Spanien nur mit den besten und zuverlässigsten Konstruktionsfirmen zusammen. Das Ergebnis: Unzählige glückliche Familien, die in Spanien ihre Traumimmobilie gefunden haben. Das Spektrum reichte vom kleinen Ferienhaus bis zur ausgewachsenen Villa. Dass auch heute noch hin und wieder zu Weihnachten Grußkarten von Kunden aus Spanien zu uns gelangen, sehen wir als Bestätigung unserer Arbeitsweise- und Philosophie.

Wir sind stolz darauf, deutsche Makler- und Baustandards nach Altea gebracht zu haben. Unser Dank geht an alle Bauherren, Grundstückseigentümer, Kunden und Konstruktionsfirmen, die dieses tolle Projekt ermöglicht haben. Leider musste unser lokaler Partner aus gesundheitlichen Gründen nach 5 Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit die Tore schließen. Insbesondere bei ihm möchten wir uns an dieser Stelle nochmals herzlich bedanken und ihm alles Gute für die Zukunft wünschen!

Original Zeitungsartikel als PDF-Datei: Costa Blanca Nachrichten Nr.772 1998

Kategorie: Allgemein

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu posten. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.